Willkommen


Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Austausch zwischen den Mitgliedern sehr wohltuend sein kann: Wenn man sich mit anderen Selbstständigen über bestimmte Situationen, Ideen und Erfahrungen austauschen kann – dann ist das alleine schon Grund genug, ein solches Netzwerk zu bilden. Allerdings mit einer gewissen Verbindlichkeit und Verlässlichkeit, so dass man nicht nur eine lose Idee wie in einem Social Network hat, aus dem man sich von heute auf morgen wieder verabschiedet, sondern einen Verein mit einer Basis hat, die dauerhafter ist.

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote, Ziele und Philosophie

mehr

Aktuell 2017

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten aus der Region

Wir danken der Wirtschaftsförderung der Stadt Recklinghausen und dem Medienhaus Bauer für die Nutzung ihrer Nachrichten

Aktiver Tierschutz: Geld für Tobys Operation fehlt

Der Verein "Aktiver Tierschutz" bittet um Hilfe: Es geht um den Fundkater Toby, der dringend operiert werden muss. Doch für die kostenintensive Behandlung fehlt den Ehrenamtlichen des Vereins das Geld.

Kutscherhaus: Ilse Hilpert zeigt fabelhafte Kreaturen

"Metaboliden" ist der Titel der neuen Ausstellung im Kutscherhaus im Willy-Brandt-Park. Ilse Hilpert zeigt dort ab Samstag, 22. Juli, 150 Tierchen, die sie aus Wäscheklammern, Plastikgabeln und Schuhspannern gefertigt hat. Die Schau wird um 19 Uhr eröffnet.

Informationsaustausch mit Gastronomen der Altstadt und Hoteliers

Nur gemeinsam sind wir stark“ – unter diesem Motto lädt die Stadt Recklinghausen regelmäßig, dieses Mal gemeinsam mit Susanna Goesmann vom...

Ferientreff: In der "Molle" ist immer was los

Die Sommerferien können lang sein - sie müssen es aber nicht. Denn beim städtischen Ferientreff dürfte für jedes Kind etwas dabei sein. So ist zum Beispiel bei der Stadtranderholung in der "Molle" jeden Tag was los. Und bei folgenden Veranstaltungen sind auch noch genügend Plätze frei.

Feuerwehr-Bilanz: Gewitterfront verschont die Stadt

Ab 16 Uhr wurde es minütlich dunkler, gegen 16.30 Uhr öffneten sich die Schleusen. Die Gewitterfront, die am Nachmittag auch über Recklinghausen gezogen ist, hat nach Einschätzungen der Feuerwehr jedoch kaum Schäden angerichtet.

Helmut-Pardon-Halle: Der neue Boden nimmt Gestalt an

Ein Jahr lang diente die Helmut-Pardon-Sporthalle als Unterkunft für bis zu 120 Flüchtlinge. Fünf Monate lang stand der Komplex an der Lülfstraße danach wieder Schulen und Vereinen zur Verfügung. Seit Ende Mai geben die Handwerker in der Halle Vollgas - zum Ende der Sommerferien soll die Sanierung abgeschlossen sein.