Willkommen


Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Austausch zwischen den Mitgliedern sehr wohltuend sein kann: Wenn man sich mit anderen Selbstständigen über bestimmte Situationen, Ideen und Erfahrungen austauschen kann – dann ist das alleine schon Grund genug, ein solches Netzwerk zu bilden. Allerdings mit einer gewissen Verbindlichkeit und Verlässlichkeit, so dass man nicht nur eine lose Idee wie in einem Social Network hat, aus dem man sich von heute auf morgen wieder verabschiedet, sondern einen Verein mit einer Basis hat, die dauerhafter ist.

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote, Ziele und Philosophie

mehr

Aktuell 2017

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten aus der Region

Wir danken der Wirtschaftsförderung der Stadt Recklinghausen und dem Medienhaus Bauer für die Nutzung ihrer Nachrichten

"Recklinghausen leuchtet": Eine farbenfrohe Reise bis zum Urknall

Recklinghausen leuchtet – und das in diesem Jahr von Freitag, 20. Oktober, bis Sonntag, 5. November, täglich von 18 bis 24 Uhr. Die Eröffnung übernimmt am 20. Oktober um 19 Uhr auf dem Rathausplatz Bürgermeister Christoph Tesche.

Marathon-Sitzung: Kunstpreis "junger westen" geht nach Basel

Die Marathon-Sitzung ist jedes Mal vorprogrammiert: Mehr als acht Stunden tagte die Jury gestern, erst am Abend stand der diesjährige Gewinner des Kunstpreises „junger westen“ fest. Es ist Max Leiß aus Basel.

Handyraub: Duo greift 37-Jährigen auf der Straße an

Erst wurde gestritten, dann flogen die Fäuste: Die Polizei sucht nach zwei Männern, die einen 37-jährigen Hertener in Recklinghausen angegriffen und beraubt haben. Auch sind die Beamten auf Hinweise möglicher Augenzeugen angewiesen.

Bundestagswahl: SPD verliert, bleibt aber stärkste Kraft

In Recklinghausen hat die SPD bei der Bundestagswahl mit 30,5 Prozent erneut die meisten Stimmen bekommen - trotz deutlicher Verluste. Die CDU kam auf 28,1 Prozent. Drittstärkste Kraft wurde die AfD mit 12,6 Prozent der Stimmen vor der FDP (10,5).

Spendenaktion: 1700 Menschen kämpfen für Mia

Der Andrang ist riesig, die Hilfsbereitschaft enorm: Noch kurz vor Schluss der Rettungsaktion für Mia wartet eine lange Schlange vor dem Gebäude.

Unglück: Aus dem Auto gefallen

Welch ein Unglück zur späten Stunde: Die Fahrerin hatte es offenbar so eilig, dass sie eine Beifahrerin von der Rückbank verlor.